fb-pixel

Biker gegen Mobbing - Bestellung nur für freigeschaltete Kunden.

Die Geschichte

Verein SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING®
Gegründet wurde der eingetragene Verein „SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING®“ von Roland Schamberger im April 2020 mit dem Ziel, von Mobbing betroffenen Kindern zu helfen. Das Ganze begann 2017 als Idee und reifte innerhalb von 2 Jahren stetig. Der Startschuss fiel im März 2020 und mit Engagement, immensem Wissen zur Thematik Mobbing und auch einer gehörigen Portion Mut wagte Roland Schamberger mit seinem Team den Schritt in die Öffentlichkeit. Viele der Mitglieder des Vereins sind leidenschaftliche Biker und Bikerinnen, für die, neben dem Spaß und der Freiheit am Bike, Zusammenhalt, Respekt, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und soziale Kompetenz im Vordergrund steht. Diese Menschen haben sich zusammengeschlossen um eins der am stärksten wachsenden Probleme der heutigen Zeit – Mobbing in allen Facetten im Kindes- und Jugendalter - aufzuzeigen, die Hintergründe zu durchleuchten, betroffenen Kindern sowie auch deren Familien mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen das Lächeln und die Freude an der Schule zurückzugeben. Entgegen der vermeintlichen Wahrnehmung ist der Verein SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING® kein Motorradclub sondern ein zu 100% ehrenamtlicher Zusammenschluss von Bikern und Bikerinnen, deren einziges und vorrangiges Ziel es ist, zu helfen und nicht zu werten oder zu richten. Die Verantwortlichen und Mitwirkenden im Verein kommen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen, unter anderem aus der Sozial-, Gewalt- und Präventionspädagogik, sind teilweise selbst ehemalige Betroffene und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Hilfe, Unterstützung und zu guter Letzt: den gemeinsamen Erfolg im Kampf gegen Mobbing.

Die Geschichte Verein SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING® Gegründet wurde der eingetragene Verein „SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING®“ von Roland Schamberger im April 2020 mit dem Ziel, von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Biker gegen Mobbing - Bestellung nur für freigeschaltete Kunden.

Die Geschichte

Verein SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING®
Gegründet wurde der eingetragene Verein „SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING®“ von Roland Schamberger im April 2020 mit dem Ziel, von Mobbing betroffenen Kindern zu helfen. Das Ganze begann 2017 als Idee und reifte innerhalb von 2 Jahren stetig. Der Startschuss fiel im März 2020 und mit Engagement, immensem Wissen zur Thematik Mobbing und auch einer gehörigen Portion Mut wagte Roland Schamberger mit seinem Team den Schritt in die Öffentlichkeit. Viele der Mitglieder des Vereins sind leidenschaftliche Biker und Bikerinnen, für die, neben dem Spaß und der Freiheit am Bike, Zusammenhalt, Respekt, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und soziale Kompetenz im Vordergrund steht. Diese Menschen haben sich zusammengeschlossen um eins der am stärksten wachsenden Probleme der heutigen Zeit – Mobbing in allen Facetten im Kindes- und Jugendalter - aufzuzeigen, die Hintergründe zu durchleuchten, betroffenen Kindern sowie auch deren Familien mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen das Lächeln und die Freude an der Schule zurückzugeben. Entgegen der vermeintlichen Wahrnehmung ist der Verein SCHUTZENGEL - BIKER GEGEN MOBBING® kein Motorradclub sondern ein zu 100% ehrenamtlicher Zusammenschluss von Bikern und Bikerinnen, deren einziges und vorrangiges Ziel es ist, zu helfen und nicht zu werten oder zu richten. Die Verantwortlichen und Mitwirkenden im Verein kommen aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen, unter anderem aus der Sozial-, Gewalt- und Präventionspädagogik, sind teilweise selbst ehemalige Betroffene und verfolgen ein gemeinsames Ziel: Hilfe, Unterstützung und zu guter Letzt: den gemeinsamen Erfolg im Kampf gegen Mobbing.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen